Film: Wiener Neustadt 1945-1960 (Farbe)



Im vollständigen Filmbeitrag „Auferstehung einer Totgesagten: Wiener Neustadt 1945-1960“ sind Eindrücke aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg festgehalten: ein Heimkehrerzug, Aufnahmen von der Innenstadt, die medizinische Untersuchung eines Kindes, der Bau von Gebäuden, das Stadion Wiener Neustadt etc. In den hier gezeigten Szenen haben wir die Chance, Wiener Neustadt in Farbaufnahmen zu sehen, wie beispielsweise die reich beflaggte Wiener Straße (mit dem vielen Zeitzeugen/innen bekannten „Riha“-Werbeschild) ‒ aufgenommen von Süden und von Norden ‒, den befahrenen Hauptplatz östlich des „Grätzels“ mit dem Rathausturm, das Rathaus, Bürger/innen anlässlich einer Veranstaltung und eines Musikkonzerts der Sowjet-Truppen bei der Mariensäule sowie Bürgermeister Rudolf Wehrl bei einer Ansprache. - Produktion: Karl E. Jezek, A 1960, Farbe, stumm, 16 mm